Pressemitteilungen 2006 [LDD]

[06/2006 - 25.01.2006]

Regierungspräsident Hasenpflug besucht den Landkreis Bautzen

Wirtschaft und Kultur sind Schwerpunkte der Landkreis-Visite

Regierungspräsident Dr. Henry Hasenpflug besucht am 26. Januar im Zuge der regelmäßigen Kreisbereisungen gemeinsam mit Regierungsvizepräsidentin Dr. Irmgard Weiß den Landkreis Bautzen.

Zu Beginn seines Besuches werden die Dresdner Gäste von Landrat Michael Harig im Landratsamt in Bautzen zu einem Gespräch empfangen. Der Landrat wird den Regierungspräsidenten und die Vizepräsidentin dann bis zum Mittag bei ihrer anschließenden Fahrt durch den Landkreis begleiten.

Ab 10.15 Uhr ist eine Besichtigung der Stadt Schirgiswalde geplant. Gastgeber vor Ort wird Patric Jung, der Bürgermeister der Stadt sein. Der Regierungspräsident wird sich in der Krippenstadt mit der Verwaltungsspitze der Stadt zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik in Schirgiswalde austauschen.

Im Anschluss, um ca. 12.00 Uhr, folgt eine Besichtigung des entstehenden Gewerbezentrums „Alte Papierfabrik“ im nahe der Kreisstadt gelegenen Obergurig. Vor zwei Jahren hat die Gemeinde das Gelände einer ehemaligen Papierfabrik nebst zugehörigen Gebäuden erworben, um eine gewerbliche Nachnutzung zu erreichen. Das mehrstöckige Hauptgebäude wird zu diesem Zweck gegenwärtig mit städtebaulichen Fördermitteln saniert. Auch die bereits realisierte öffentliche Erschließung des Areals – wichtige Voraussetzung der gewerblichen Nachnutzung der ehemaligen Industriebrache - erfolgte mit Hilfe von Fördermitteln.

Zum Abschluss des Tagesprogramms, ab 15.30 Uhr, findet ein Besuch der Gemeinde Göda statt. Die Gäste aus Dresden werden dort von Bürgermeister Peter Beer empfangen. Göda feiert mit einer Festwoche zwischen dem 13. und dem 21. Mai dieses Jahres sein 1000-jähriges Ortsjubiläum. Der Regierungspräsident wird sich über die Vorbereitungen zum Fest und über kommunalpolitische Erfolge, Aufgaben und Probleme der Gemeinde informieren.